Reparatur des Kleinbusses der Adolf-Reichwein-Schule Nürnberg

Die Röder Kinderfonds Stiftung unterstützte die Reparatur eines dringend benötigten Kleinbusses für die Adolf-Reichwein-Schule. Mittlerweile ist das Fahrzeug wieder im Einsatz und pendelt zwischen Schwimmbad, Turnhalle und außerschulischen Lernorten wie Museen, Theater oder Kinos. Außerdem wird es zur Schulbeförderung externer Schüler und für Schullandheimaufenthalte genutzt. Genau aus diese Gründen war eine Instandsetzung des defekten Fahrzeugs sehr wichtig für die Schule und die Schüler.

Dieses Beispiel beweist einmal mehr:
jede Spende lohnt sich!

zurück